Gesundheitsportal Flensburg

Weitere Angebote

Internetadressen zur Pflege von Angehörigen

Orientierungshilfen

Bieten einen generellen Einstieg in das Thema und einen ersten Überblick

www.wege-zur-pflege.de/pflege

www.bmg.bund.de/pflege

Pflegeheime

Auf diesen Seiten erhalten Sie Hilfe bei der Suche nach einem Platz in einem Pflegeheim

www.weisse-liste.de/pflege

www.senioren-ratgeber.de/pflege

Professionelle Hilfen

Die folgenden Adressen unterstützen bei der Suche nach Pflegestützpunkten, Beratungsstellen, ambulante Pflegedienste, Tagesstätten und Betreuungsangeboten durch ehrenamtliche Helfer, stets in der Nähe Ihres Wohnortes.

www.zqp.de

www.senporta.de

www.pflegelotse.de

Psychologische Beratung

Viele pflegende Angehörige erreichen im Laufe ihrer Tätigkeit die Grenze der psychischen Belastbarkeit. Unter folgender Adresse können sich Angehörige kostenlos registrieren und ein Postfach erstellen. Ein Team von Psychologen versucht ihnen dann mit ihrem Kummer zu helfen und bietet die Möglichkeit sich auszusprechen.

www.pflegen-und-leben.de

Ratgeber zur Pflege

Unter diesen Adressen finden Sie Erklärungen zu der Pflege an sich - Handgriffe, Begriffserklärungen oder Erfahrungsberichte.

www.schleswig-holstein.de/pflege

http://www.aok.de/bundesweit/gesundheit/pflege-180729.php

www.awo-pflegeberatung-online.de

(ähnliches gilt für andere die übrigen Kassen / Wohlfahrtsverbände)

Pflegekurs für Angehörige

Pflege für Angehörige
Im April bietet Inke Dietrich von der familialen Pflege im St. Franziskus-Hospital Pflegekurse für Laien an. Die Kurse richten sich an pflegende Angehörige und Bezugspersonen pflegebedürftiger Menschen.
Ziel ist die Vermittlung pflegerischer Grundlagen, die für eine Pflegetätigkeit in der häuslichen Umgebung hilfreich sind.
Dazu gehören u.a. Mobilisation, Grundpflege, das Anreichen von Nahrung u.v.m.
Die häusliche Pflege soll erleichtert und die Pflegesituation verbessert werden.
Die Teilnahme ist kostenlos.
Interessierte melden sich aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl bitte bei Inke Dietrich an:
Telefon 04618162703 oder inke.dietrich@malteser.org

Aktuell sind 3 Kurstermine geplant:
Dienstag, 5. April 2016
Dienstag, 12. April 2016
Dienstag, 19. April 2016

Die Kurse finden jeweils von 16:00 - 20:00 Uhr in der Geriatrischen Tagesklinik, Waldstraße 17, statt.

Wie Sie den idealen Treppenlift finden

Warum zahlen die meisten Menschen zu viel für einen Treppenlift? Wie vermeiden Sie die häufigsten Fehler und wo können Sie bei den Treppenlift Kosten sparen & Preise vergleichen?
Wunschtreppenlift zeigen Ihnen den Schlüssel zum Erfolg, wenig bekannte Tipps, neue Erkenntnisse, Geheimnisse und den schnellen & einfachen Weg zu einem günstigen Treppenlift - unabhängig von den Werbeversprechen der Hersteller und hilfreicher als Wikipedia.

https://www.wunschtreppenlift.de/

Treppenlift-Initiative

Die Initiative unterstützt benachteiligte Menschen bei der Anschaffung von Treppenliften. Auf der Seite www.treppenlift-initiative.de können dazu Spendenaufrufe veröffentlicht werden. Zudem stellt die Seite nützliche Informationen bereit.